Metzstrasse, Kiel, Wohnraum

Metzstrasse 36


Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich willkommen in der Metzstrasse 36
Unsere Online-Präsents gibt Ihnen Auskunft über
die Wohn-Qualität in unserem Mietshaus.

Steckbrief:

5 stöckiges Eckhaus
16 Mietparteien
Metzstrasse Ecke Wörthstrasse
Baujahr 1963
Citynah
Uninah
Privat vermietet
Provisionsfrei
Reinigungskraft für den Hausflur
Fahrstuhl
Fernwärme / Zentralheizung
Komfortable Gegensprechanlage
digitales Satellitenfernsehen
Kabelfernsehen
Netzwerk

Diverse Busverbindungen gut zu erreichen
Diverse Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Restaurants in näherer Umgebung

Weitere Details finden Sie hier.


Nachrichten & Aktuelles


Einbau einer Entrauchungsanlage


Aufgrund der aktuellen Landes-Bau-Ordnung
sind wir aufgefordert eine zentrale Entrauchungsanlage
zu installieren.
Dies ist für Ende 2019 geplant.
Wir bitte für die Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Weitere Informationen folgen


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Umstellung auf DVB-T2


DVB-T2 HD ist der Nachfolger des Antennenfernsehens DVB-T.
Als Kombination aus DVB-T2 und der modernsten Bildcodierung HEVC
bietet es eine bessere Qualität (überwiegend in HD) und mehr Programme.
(rund 40 in den Ballungsräumen , u.a. Kiel).

lesen Sie mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Abschaltung

Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet

Seit Jahren wird darüber diskutiert.
Nun wurde es beschlossen und durchgeführt.
Mitte 2018 wurde das analoge Kabelfernsehen abgeschaltet.

lesen Sie mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Stromversorgung

Modernisierung der Stromversorgung

Seit Mitte 2014 hat unser Mietshaus einen neuen Hausanschluß.
Diese wurde nötig, denn trotz Energiesparmaßnahmenden wächst der Bedarf an elektrischer Energie.
In diesem Zuge wurde die komplette Hausversorgung modernisiert.
lesen Sie mehr



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


RSS-Nachrichten

Um sie auch in Zukunft auf den aktuellen Stand der Dinge zu halten,
haben wir nun einen RSS-Nachrichtendienst eingerichtet.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Sicherheit


Im Haushalt sterben jährlich mehr Menschen als auf der Strasse.
Hier ist es wichtig für Sicherheit zu sorgen und für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Zum Thema Sicherheit haben wir nun auch ein paar Infos auf unserer Webseite zusammengestellt.

Die wichtigsten Notfallrufnummern

Verhalten im Brandfall.

Erste-Hilfe Sofortmaßnahmen.



Thema Rauchmelder

Wenn am Ende eines Gesetzgebungsverfahrens ein positives
Ergebnis steht, dürfen alle Beteiligten zufrieden sein.
Ein solches Ergebnis zeichnet sich jetzt bei der Novellierung
der Landesbauordnung ab.

Zwar soll auch weiterhin der Einbau von Rauchwarnmeldern
Sache des Vermiedters sein, die Folgekosten und Wartung
sind dann aber Sache des Mieters. Ein Kompromiss,
mit dem Haus & Grund sehr gut leben kann.
"Wir sind bemüht, eine faire Lastenverteilung zwischen
den Mietparteien herbeizuführen" so Werner Kalinka (CDU),
derVorsitzende des Innen- und Rechtsausschusses des
Schleswig-Holsteinischen Landtages in einem Gespräch mit
der NHZ.
Er hatte die sich jetzt abzeichnende Lösung vorgeschlagen.
Wie zu hören ist, wird auch die SPD dieser fairen Lösung
zustimmen.Nach Mitteilung von Werner Kalinka wird die
Landesbauordnung voraussichtlich noch im Herbst vom
Landtag beraten und verabschiedet. Schlafzimmer,
Kinderzimmer und Flure sollen dann voraussichtlich bis
Ende 2009 mit Rauchmeldern ausgestattet werden.
Angesichts von etwa 700 Brand- und Rauchopfern pro Jahr
in Deutschland eine wichtige Maßnahme zur Verringerung
dieser erschreckend hohen Opferzahlen. Bleibt zu hoffen,
dass sich die kluge politische Linie des
Ausschussvorsitzenden auch im Plenum des Landtages
fortsetzt.
jk / Quelle NHZ vom 23.09.2008


Schach dem Wohnungsbrand

In deutschen Wohnungen brennt es jedes Jahr ca. 230.000 Mal.
Dabei sterben weit mehr als 700 Menschen und
mehrere Tausen werden bei Bränden teilweise schwer verletzt.
Die Sachschäden gehen hierbei in die Millionen.
Feuer mit Temperaturen von mehr als 1000 Grad Celsius und
der schwarze Rauch können innerhalb von Minuten
die gesamte Existenz vernichten.
Empfehlenswert ist es,
Rauchmelder in den Wohn- und Schlafräumen zu installieren
und für die Erstbekämpfung eine Löschdecke und/oder
einen Feuerlöscher bereit zu halten.
Mit offenem Feuer und Licht ist generell vorsichtig umzugehen.
Kinder sind über die Gefahren auzuklären.
Viele unterschätzen auch die möglichen Brandquellen
im Küchenbereich oder durch elektrische Geräte im Haushalt.
Wir möchten auf mögliche Gefahren des täglichen Lebens
aufmerksam machen und unsere Bewohner
(auch alle anderen Leser) für mögliche Ursachen sensibilisieren.
Vieleicht können so Schäden verhindert werden oder
Betroffene reagieren in einer Gefahrensituation richtig.

Tips zum Verhalten im Brandfall finden Sie hier.


Um unseren Sicherheitsansprüchen Rechnung zu tragen,
haben wir nicht nur alle Wohungen
mit mehreren Rauchmeldern ausgestattet.
Auch im Hausflur sind ebenfalls diverse Rauchmelder
und nun auch Feuerlöscher installiert.




-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Web - Aktuell

Folgede Neuigkeiten gibts
aus unserer Seite


13.10.2019
Entrauchungsanlage

03.05.2016
DVB-T Umstellung

09.06.2015
Kabel-TV

10.08.2014
Stromversorgung

13.07.2013
Erste Hilfe

12.07.2013
Brandfall Maßnahmen





Zukunft

HDTV-Sat-Anlage
Unsere neue DVB-S2 Sat-Anlage ist nun einsatzbereit.
Die ersten HDTV-Sendungen der öffentlich Rechtlichen
sind erfolgreich übertragen worden.
Trotz der Unsicherheit über den Einstieg der Pro7- & RTL-Gruppe
und damit verbundenen Kosten & bevormundung für den Endkunden,
ist das
High-Devinition-TeleVision (Hochauflösendes Fernsehen)
die Zukunft.
Der Regelbetrieb der öffentlich Rechtlichen startete Anfang 2010.
Und wir sind mit dabei!

Übrigens: unsere Anlage ist auch 3D-tauglich!

Wir wünschen Ihnen weiter Gute Unterhaltung!


Anregungen, Kritik und Fragen ?
Dann schreiben Sie mir !

Aktuell | Wohnraum | Lage | Energie | Komfort | Adressen | Info | Geschichte | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü